PIT 25/50 - Pendelschlagwerk

Schlagpendel für Kerbschlagbiege und Schlagzugversuche bis 25/ 50 Joule

Eigenschaften

  • Elektrische Bremse - hohe Sicherheit – keine Druckluft erforderlich
  • Freie Startwinkeleinstellung möglich
  • Flexibel und einfach an gängige Prüfstandards anpassbar
  • Optionale motorische Pendelrückstellung
  • CE-Konforme Teil- oder Voll-Sicherheitseinhausung

Fragen zum Produkt?

Beschreibung

Das Coesfeld Pendelschlagwerk ermöglicht die Prüfung des gesamten Spektrums der Kunststoffschlagprüfung, Charpy, Izod, Schlagzug und Dynstat nach ISO sowie ASTM Normen bis 50 Joule. Optional kann das Geräte um eine automatische Pendelrückholung und Probenbestückung erweitert werden, für komfortablen und hohen Durchsatz.

Das Pendelschlagwerk wird standardmäßig vom PC bedient. Ein Betriebstaster ermöglicht das einfach Auslösen und Bremsen des Pendels, um Messungen in Reihe direkt am Gerät schnell hintereinander auszuführen. Über das optionale Touch-Panel kann der Messablauf direkt überblickt werden. Die Schlagenergie sowie alle standardrelevanten Ergebnisse werden unmittelbar nach jedem Schlagversuch angezeigt und gespeichert. Die Ergebnisse können im fertigem Berichtsformat oder Coesfeld-typisch im vollständigen Rohdatenexport weiterverwendet werden.

Schlagenergie

0,5 bis 50 Joule

Schlagegeschwindigkeit

0 bis 3,8 m/s (stufenlos wählbar)

Winkelauflösung

0,0225°

Pendelerkennung

verfügbar

Farb-TouchPanel

verfügbar

Motorische Pendelrückführung

verfügbar

Dimensionen B x T x H

1.070 x 431 x 1.078 mm

Gewicht

350 kg

Anschluss

230 V, 50 Hz, 1500 W

ASTM D256

ASTM D6110

DIN 53435

DIN EN ISO 179-1

DIN EN ISO 180

DIN EN ISO 8256

ASTM D4812

Einfach und präzise wechselbarer Prüfaufbau

Die massive Grundplatte ist mit einem Einschub für die unterschiedlichen Prüfaufbauten (Charpy, IZOD, Schlagzug) ausgestattet, so dass die Aufbauten einfach und mit präzisem Sitz ausgetauscht werden können. Es sind großzügige Aussparung in der Grundplatte, um Probenreste schnell und einfach in die integrierte Schublade zu entsorgen.

Optionale, Integrierte Automatische Probenzuführung

Für die Charpy und IZOD Messung kann eine automatisch Probenzuführen für Messreihen bis zu 20 Versuchen in das Gerätegehäuse integriert werden. Die Proben werden aus einem temperaturisolierten Magazin automatisch der Prüfung zugeführt. Gleichzeitig bleibt die Zugänglichkeit für händische Messausführung ohne Einschränkungen erhalten.

Weitere Produkte

IIT 2000 - Instrumentiertes Fallwerk

Durchstoß- und Impaktbeständigkeitsmessung bis 2000 Joule

Mehr erfahren

Proben-Kühltruhe

Kompakte Kühltruhe zur prüfnahen Probentemperierung

Mehr erfahren

Probenkerbfräse

Automatischen Probenfräse zur Einfach- und Doppelkerbung

Mehr erfahren

VST/HDT Compact 3/6

Kompaktes VICAT und HDT Messgerät mit 3 oder 6 Stationen

Mehr erfahren